Zum Inhalt springen

Philosophie der Hotelfachschule Lübeck

Traditionell - im überschaubaren familiären Kreis - das perfekte Handwerk der Gastfreundschaft zu erlernen oder zu versieren, ist das Ziel der Hotelfachschule zu Lübeck.

Lebe den Beruf und lerne für das Leben...

... ist Motto unseres fachlich, praxisorientierten Kollegiums. Wir bereiten unsere Schüler national und international auf die bevorstehenden Aufgaben vor. Denn während der "Schulzeit" wird Teamwork und erfolgsorientiertes Denken als auch praktisches Arbeiten zur Basis der zu durchlaufenden Weiterbildung.

Auch über das schulische Angebot hinaus bieten wir eine familiäre Atmosphäre, die sich aus außerschulischen  Aktivitäten gründet. Gerade für Schüler in entfernten Regionen ist es besonders hilfreich, sich schnell in die Gemeinschaft einzufinden und ein Teil des Teams zu werden. Durch den großen Altersunterschied der Schüler und Schülerinnen findet ein besonderer Erfahrungsaustausch statt und bietet die Möglichkeit, Situationen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten zu können.

Benannt nach dem bekannten heimischen Gastrosophen Carl Friedrich von Rumohr stellt die Schule einen besonderen Anspruch an die Kochkunst und Tafelkultur. Als Hotelfachschule mit Sitz in der Hansestadt Lübeck werden selbstverständlich auch hanseatische Werte zu Grunde gelegt. Der einzigartige maritime Charakter der Stadt überträgt sich auch auf den Schliff eines jeden einzelnen Schülers. Er ist ein Garant für eine gute duale Weiterbildung und sichert den hohen Anspruch, erfolgreich in eine neue Zukunft gehen zu können.

Und das nun seit mehr als 20 Jahren.