Zum Inhalt springen

Aufnahmevoraussetzungen

Folgende Aufnahmevoraussetzungen müssen erfüllt sein

  • Schulische Bildung:
    Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ESA/Hauptschulabschluss) oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss für den 1-jährigen Fachschulbesuch. Mittlerer Schulabschluss (MSA) oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss für die 2-jährige Fachschule.  

    (Mit Bestehen der Prüfung „Staatlich geprüfte/r Gastronm/in“  nach dem ersten Schuljahr erhalten diejenigen mit dem ersten allgemeinbildenden Abschluss den Zugang zum zweiten Schuljahr.)

  • Berufliche Bildung/Tätigkeit:
    Abschluss eines einschlägigen Ausbildungsberufes  in der Gastronomie oder im Nahrungsgewerbe und eine entsprechende Tätigkeit von mindestens einem Jahr bei mehr als 2,5 Jahren Ausbildungsdauer, bei weniger als 2,5 Jahren Ausbildungsdauer wird eine mindestens zweijährige Tätigkeit vorausgesetzt.

Die berufliche Aufnahmevoraussetzung ist auch dann erfüllt, wenn eine einschlägige Tätigkeit von mindestens 5 Jahren nachgewiesen wird. 

Ablauf des Bewerbungsverfahrens:

nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung, meist erinnern wir in diesem Schreiben noch kurz an fehlende Unterlagen, die Sie noch nachreichen müssen. Nach Ende der Bewerbungsfrist erhalten Sie in der folgenden Wochen (bis ca. Ende April) eine Benachrichtigung über die Zulassung.